Monday, February 28, 2011

Neugier

 Die Neugier ist immer gross wenn ein neuer Hund ins Tierheim ankommt... unsere wunderhübsche Schäffimädels Sauna und Pepa wollen immer alllles wissen! "Wer ist das Zwergchen?"-fragten sie sich heute
 Das ist der Opa Spa der auch alles von seiner neuen Umgebung entdecken möchte...


Spa kommt aus der Strasse, er koennte ca 8-9 Jahre alt sein und ist ganz fit. Er hat etwas Zahnstein, aber alles anderes scheint in Ordnung fuer seinen Alter zu sein. Ich denke er hat Pepa und Sauna sehr interessante Hundedame gefunden, er mag eigentlich alle Hundemädchen vom Tierheim, der kleine Don Juan!

Tuesday, February 22, 2011

Danke fuer die Spende!



Wir möchten wieder ein groesses DANKESCHOEN zu all unseren Spender ganz laut sagen!!! Danke nach Deutschland, nach Luxemburg, in die Schweiz und nach Martorell ganz nah von uns.  Danke dass Sie an unsere Tiere denken und etwas fuer sie und fuer uns machen. Wir sind auch sehr zufrieden mit den Sachspenden die wir regelmässig von Hoffnung fuer Hunde bekommen und diesmal auch von Tierhilfe Verbindet, am lezten Wochenende sie haben uns tolle Katzenkissen und wunderschoene "handmade" Hundepullis gebracht. Danke zu den lieben Damen die sie gestrickt haben!

Saturday, February 19, 2011


Thursday, February 17, 2011

3 statt 4... Beine

Das ist Airam nach ihrer OP, es ging ihr gut...

Man hat mit ihr in der Klinik viel gearbeitet, aber alles fuer nichts: gestern das Bein musste amputiert werden.

Hier wir möchten Ihnen unseren neuen Kater vorstellen, eigentlich sein Röntgenbild :
Na ja, man muss kein Tierarzt sein um das kaputte Femur zu sehen! Das Knochen ist nicht zu retten, wir vermuten Lucas wurde von einem Hund gebissen und das Bein ist so entzündet dass das Knochen ist sicher auch entzündet, und das macht alle Möglichkeiten von Erfolg (falls wir uns fuer eine OP entscheiden wuerden) sehr niedrig. Also Lucas wird heute amputiert...

Jezt wir haben drei dreibeinige Tiere, Airam, Lucas und Leonel (http://salvemanimalsacatalunya.blogspot.com/2009/06/15-stunden-5-hunde.html). Leonel geht's gut in seiner Pflegestelle aber niemand möchte ihn adoptieren, er wohnt dort schon seit ca 1,5 Jahre... er ist ganz brav und das Leben mit drei Beinen und mit Leishmaniose macht ihm nichts!
Diese Tiere verdienen auch eine Gelegenheit, sie werden vielleicht keine Hunde fuer Agility, Dog oder Catdancing, etc, aber man kann sie lieben genauso wie man die andere Tiere liebt

Wednesday, February 09, 2011

Wir sind schon im Facebook!

Wir arbeiten soviel wie wir können um Familien fuer unsere Hunde zu finden. Der Informatiker hat uns gesagt er macht Fortschritte mit dem CMS (wir haben SOVIEL LUST UNSERE SEITE WIEDER AKTUALISIERT ZU HABEN!!!) . Nun die lezte Idee von ein Paar Freundinnen war in Facebook zu sein!
Wir hoffen es klappt!

Monday, February 07, 2011

die lezte Tage...


Die Tage gehen schnell vorbei... am Donnerstag um acht Uhr abends hat uns die Tierärztin von der Tierklinik angerufen und gesagt Glück sei tot. Wir haben den Kampf verloren... arme Glück, alles fuer nichts...
Aber wir müssen mit den Anderen weiter!

Das ist Ted vor 3 Monate:


Und das ist Ted vorgestern mit einem Abszess auf dem Kopf. Dieses Abszess wurde einmal schon drainiert und Ted bekommt Antibiotikum seitdem, aber das Abszess hätte man lieber mit seiner Kapsel entfernen müssen als zu drainieren... Am Freitag wird der Kleine operiert, es wird eine ganz kleine OP sein.


Übrigens, das Pudelchen Copi wurde am lezten Donnerstag vom Auge operiert, im IVO (Augentierklinik) von Barcelona. Seine Hornhaut war komplett dunkel wegen seiner chronischen "Keratoconjuntivitis sicca" (="trockenes Auge"). Nun Copi erholt sich in einer sehr erfahrenen Pflegestelle in Barcelona.

Thursday, February 03, 2011

noch Glück...

Vorgestern Abend wir haben eine neue Behandlung bei Glück angefangen, gestern Vormittag sie war leicht besser aber noch "an der Grenze" und wir haben Glück in der Tierklinik mit Infusion gelassen. Dort sie hat selbst gefressen, aber heute die Tierärztin hat uns gerade gesagt sie kann besser laufen und stehen aber sie hat keine Lust zum fressen... wir werden sehen wie sie sich entwickelt, wir müssen bald eine Besserung sehen... wir hoffen sie schafft es, aber wir wissen sie wird es schwierig haben...

Tuesday, February 01, 2011

UnGlück

Das ist... Glück heute. Vor wenigen Tage wir haben bemerkt dass ihre Leishmaniose nicht "normal" ging. Wir haben eine agressivere Therapie angefangen aber ihr ging trozdem schlimmer...

Sie fing an Haare überall und unglaublicherweise schnell zu verlieren und wir haben sie zur Tierklinik
gebracht, denn so ein Fall wurde von uns nie früher erlebt.
Eine Vasculitis wurde diagnostiziert und wir denken die Ursache sei die Leishmaniose, aber es gibt andere Möglichkeiten wie Ehrlichiose, eine Allergische Reaktion zum Antibiotikum oder Pilz. Wir haben gerade mit neuen Medikamenten angefangen... der Kampf ist noch nicht verloren aber wir wissen die Chancen sind sehr niedrig... Wir müssen sie mit Spritze futtern, sie möchte sich nicht bewegen... arme, arme Glück
Diese Hündin tut uns sehr leid, besonders wenn wir denken wie hübsch und gesund sie war als sie angekommen ist. Gerade sie selbst ist ein Ulzer und alles tut ihr soviel Weh... und sie ist so eine brave Hündin...

Glück, Okt. 2010